Verabschiedungen zum Jahresende

 

     

Josef Enderle               Peter Riedmüller

Zum Jahresende 2021 haben sich die beiden langjährigen Mitglieder in der Einsatzleitung, Herr Enderle und Herr Riedmüller, aus dem Besuchsdienst verabschiedet. Herr Enderle ist als Gründungsmitglied des Besuchsdienstes seit den ersten Überlegungen zum Projekt ‘Besuchsdienst im Ulmer Westen’ im Jahr 2008 mit dabei. Beide haben im Auftrag des Kirchengemeinderats die Kirchengemeinde Heilig Geist im Besuchsdienst vertreten. Nach vielen Jahren des Engagement mit viel Einsatz für die Anliegen des Besuchsdienstes war nun die Zeit des Abschiedes gekommen. Die Kooperationspartner und die Einsatzleitung danken beiden, Herrn Enderle und Herrn Riedmüller, sehr herzlich für die Jahre Ihres Ehrenamtes im Besuchsdienst. Der anhaltenden Corona-Pandemie geschuldet, konnte die Verabschiedung nicht wie geplant im neuen Roncallihaus von St. Elisabeth gefeiert werden. Ersatzweise hat Jörg Gebele beide zu Hause besucht und den Dank und die Grüße aller überbracht. Auch wenn die gemeinsame, schöne und auch erfolgreiche Zeit im Besuchsdienst zu Ende geht, so bleibt man sich doch weiter herzlich verbunden und wird sich sicher auch in 2022 immer begegnen.